Fahrradfahren auf Menorca

Mit dem Fahrrad und Bike unterwegs auf Menorca

Menorca bietet ideale Bedingungen für Radfahrer.  Vor allem mit dem Mountainbike lässt sich die Baleareninsel auf besonders schöne Art entdecken. Es gibt auf der Insel zahlreiche hervorragende Radwege, die traumhafte Radtouren auf Menorca und quer durch das Biosphärenreservat  garantieren. Das Streckennetz für Fahrradtourismus wurde in den vergangenen Jahren gut dem Radwandern auf Menorca angepasst.

 

Da Menorca relativ flach ist, kann man auch sehr entspannte Radausflüge planen, die sich hervorragend für Radtouren mit Kindern eignen und für besondere Abwechslung im Familienurlaub oder Badeurlaub sorgen können.

 

Beste Reisezeit zum Radfahren auf Menorca

Vor allem im Frühling lohnt es sich mit dem Fahrrad auf Entdeckungstour auf Menorca zu machen. Die blühende Landschaft, wenig Touristen und preiswerte Unterkünfte machen das Frühjahr zu einer besonders attraktiven Reisezeit für Radsportler auf Menorca.

 

Auf dem Camis de Cavalls Menorca umradeln

185 km purer Fahrradspaß bietet der Camis de Cavallls, der historische Reitweg, der seit 2010 wieder für die Öffentlichkeit zugänglich ist und tolle Möglichkeiten zum Wandern und Radfahren bietet. Auf dem gut ausgeschilderten Weg ist ein Mountainbike ein Muss. Vielseitige Landschaften, traumhafte Buchten und Strände sowie kulturelle Zwischenstopps und spannende Sehenswürdigkeiten machen diesen Radweg zu einem der schönsten in Europa. Zahlreiche Fotopausen angesichts der einzigartigen Eindrücke sollten also unbedingt eingeplant werden!

 

Radverleih auf Menorca

Fahrradvermietungen gibt es rund um die ganze Insel. Auch viele Hotels auf Menorca bieten einen Fahrradverleih. Die Kosten liegen bei ca. 12 Euro pro Tag. Günstiger ist es ein Fahrrad für mehrere Tage bzw. eine Woche zu mieten.

 

Die schönsten Radtouren auf Menorca

 

Hier unsere Top 5 an Radrouten auf Menorca:
  • Von Ciutadella nach Ferreries (16,5 km) – leichte Tour mit vielen kulturellen Highlights
  • Von Ciutadella ans Cap d`Artrutx (16 km) – landschaftliche Vielfalt und tolle Strände
  • Platja Son Saura & Cala en turqueta (20 km) – Radtour an den türkisfarbenen Traumstrand
  • Mahon – Sa Mesquida (6,7 km) – Highlights: die Hauptstadt und die schöne Küste 
  • Favaritx Port D` Addaya Arenal de Castell  (15,7 km) – schöne, schattige Mountainbiketour mit imposanter Felslandschaft

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here