Essen und Trinken auf Menorca

Frischen Fisch in einem der Restaurants von Menorca zu essen - wunderbar!
Frischen Fisch in einem der Restaurants von Menorca zu essen - wunderbar!

Menorquinische Spezialitäten

Wussten Sie, dass auf Menorca angeblich die Mayonnaise erfunden wurde und dass man auf der kleinen Insel womöglich den besten Hummereintopf der Welt genießen kann? Die menorquinische Küche ist einfach und gut! In den Kochtöpfen vermischen sich die Kulturen, die Menorcas Geschichte prägten. Arabische, katalanische, britische und französische Einflüsse finden sich in vielen menorquinischen Speisen.

Restaurants, Bars und Cafés auf Menorca

Knapp 550 Restaurants, über 600 Bars und Cafés sorgen auf Menorca für das leibliche Wohl der Gäste. Fast ein Drittel der Lokale auf Menorca sind Ferienbetriebe, die nach dem Ende der Saison schließen und typisch internationale „Urlauberküche“ anbieten.

Umso mehr lohnt sich ein Besuch in Restaurants und Lokalen, die auf originale menorquinische Gerichte und Regionalität setzen. Auf den Tisch kommt, was die heimische Landwirtschaft und das Meer hergeben:  Tomaten, Kartoffeln, Paprika, Artischocken, Bohnen, Karotten, Wild, Kalb, Schwein, Lamm – und natürlich frischer Fisch und Meeresfrüchte, allen voran die Languste, die als berühmte „Caldereta“ (Hummereintopf) serviert wird. Alles abgeschmeckt mit viel Olivenöl, Knoblauch und regionalen Kräutern!

Queso de Mahon und Gin

Das kulinarische Aushängeschild von Menorca ist sicherlich der inseleigene Käse „Queso de Mahon„, der in unterschiedlichen Reifezeiten angeboten wird und einer der meistverkauftesten spanischen Käse ist. Im Jahr werden bis zu 2000 Tonnen Queso de Mahon auf Menorca produziert!

Bekannt ist Menorca auch für seinen Gin. Das menorquinische Nationalgetränk verdankt die Insel den Briten. In einer Brennerei in Mahon wird der „Wacholderschnaps“ noch nach altem Rezept hergestellt.

Typische menorquinische Speisen und Getränke

Hier ein paar kulinarische Highlights, die Sie bei einem Urlaub auf Menorca probieren sollten:

  • Albergínies al forn – würziger Auberginenauflauf
  • Arròs brut – „schmutziger Reis“ – ein schmackhafter Reiseintopf mit Fleisch, Blutwurst, Erbsen und Bohnen
  • Calamar farcit – pikant gefüllter Tintenfisch
  • Carabassons al forn – gebackene Zucchini
  • Coca de verdura – Hefeteigplatten mit Gemüse
  • Ensaïmadas – Hefegebäck, das es mit verschiedenen Füllungen gibt
  • Greixonera de brossat – ein Dessert mit gebackenem Schichtkäse mit Zitrone und Zimt
  • Llom amb col – Kohl-Fleischeintopf mit in Weißwein gegartem Gemüse
  • Oli i aigua – typische Gemüsesuppe
  • Olla de mongetes – kräftige Bohnensuppe
  • Palo – Likör aus Früchten des Johannisbrotbaums
  • Peix en es forn – Ofenfisch mit Kartoffeln, Pinienkernen, Spinat, Tomaten und Rosinen
  • Perdiu amb col – Perlhuhnbrüste mit frittiertem Kohl
  • Pomada – Mixgetränk aus Gin und Limonade
  • Pilotes – Fleischbällchen in Tomaten- oder Mandelsauce
  • Sofrit – Gemüsepfanne mit Zwiebeln, Tomaten, Paprika und Knoblauch

Besondere Restauranttipps auf Menorca:

Wer richtig gute und authentische menorquinische Küche genießen möchte, findet rund um die Insel hervorragende Restaurants und Lokale.  Besonders im Landesinneren bieten sich ein Ausflug nach Es Mercadal oder Es Migjorn Garn an. Hier wird die traditionelle menorquinische und neu interpretierte Inselküche serviert.

Unser Restaurant-Tipp für Menorca:

Ca`na Pilar und S`Engolidor in der Region Es Migjorn Garn – hier gibt es menorquinische Hausmannskost par excellence!

Wer ausgezeichneten Fisch und Meeresfrüchte essen möchte, kehrt hier ein:

  • Casino Maritim in Mahon ein – traumhafter Blick über den Hafen inklusive!
  • Gregal – Lokal in Mahon spezialisiert auf Fisch
  • Casa Manolo – schönes Hafenrestaurant in Ciutadella
  • Sa Figuera – ein Paradies für Fisch- und Meeresliebhaber (in Ciutadella)
  • Trébol (Es Castell) – bekannt für seinen frischen Fisch
  • Es Pla – bekannt für die besten calderetas auf Menorca, schöne Aussicht auf die Lagune

In diesem Sinne:

                                Bon profit! – Guten Appetit auf Menorca!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*