Tipps zur Anreise nach Menorca

Mietwagen / Auto auf Menorca

Am schnellsten und komfortabelsten erreicht man Menorca mit dem Flugzeug. In knapp zwei Stunden erreicht man die Baleareninsel Menorca von vielen mitteleuropäischen Flughäfen aus.

Bequem nach Menorca fliegen

Zahlreiche namhafte Fluggesellschaften bieten wöchentlich (in der Hochsaison täglich!) Flüge nach Menorca an. Besonders günstig nach Menorca fliegen kann man mit einem Lastminute- und Pauschalangebot. Der Flughafen von Menorca befindet sich nur wenige Kilometer von der Inselhauptstadt Mahon entfernt. Wenn Sie eine Pauschalreise nach Menorca gebucht haben, ist der Flughafentransfer inbegriffen – ansonsten bietet sich ein Mietwagen an, mit dem man vom Flughafen aus alle Regionen auf Menorca schnell erreichen kann.

In der Nebensaison ist der Flugplan etwas eingeschränkt. Eine Alternative wäre auch noch ein Flug auf Mallorca, die größere Baleareninsel, die das ganze Jahr über regelmäßige Flugverbindungen auf die Balearen bietet.

Mit der Fähre und dem Auto nach Menorca

Eine Anreise mit dem PKW empfiehlt sich nur, wenn man einen längeren Urlaub auf Menorca plant. Fährverbindungen (Transmediterranea, Balearia) nach Menorca gibt es vom spanischen Festland (z.B. Barcelona, Valencia) oder den benachbarten Baleareninseln Mallorca und Ibiza. Für eine Überfahrt von Barcelona muss man mit knapp acht Stunden Reisezeit nach Menorca rechnen. Die Fahrt mit der Schnellfähre von Barcelona nach Ciutadella dauert ca. fünf Stunden.

Fährverbindungen zu den anderen Baleareninseln

Zwischen den drei Baleareninseln Mallorca, Ibiza und Menorca verkehren regelmäßig Schiffe.  Fährverbindungen gibt es mit Transmediterranea, Iscomar Ferrys, Balearia, Cape Balear.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

*